Der Friedhof der Gemeinden Köthel/Lauenburg und Köthel/Stormarn liegt auf der lauenburgischen Seite und stellt einen Ort der Besinnung und Ruhe dar. Der Friedhof steht für Begräbnisse von Personen und deren Haustiere aus ganz Deutschland zur Verfügung.

Für Erdbestattungen bietet der Friedhof Wahlgräber an, bei denen der Ort des Grabes frei gewählt werden kann. Die Grabgestaltung und -bepflanzung unterliegen den Richtlinien des Friedhofs. Diese beinhalten auch Vorschriften für die Ausgestaltung der Grabsteine.

Neben den Familiengrabstätten stehen auch in einigen Reihen Einzelgräber zur Verfügung.

Zudem stehen auch Plätze zur Bestattung von Urnen zur Verfügung. Auf einem gesonderen Grabfeld können Urnenbestattungen auch anonym erfolgen.
Urnen können auch auf vorhandenen Wahlgrabstätten beigesetzt werden.

Seit dem Jahr 2024 bietet der Friedhof auf einem besonderen Grabfeld auch Mensch-Tier-Bestattungen an. So kann vorgesorgt werden, dass für den Fall des Ablebens eine Beisetzung zusammen mit dem geliebten Haustier stattfindet.

Familienmitglieder finden in Köthel für ihre verstorbenen Angehörige immer eine angemessene Ruhestätte.